Skip to main content

Machen Sie Ihren Posteingang fit für die Automatisierung

Sie öffnen und scannen Ihre Briefpost noch selbst und das soll auch so bleiben? Dann wissen Sie, dass die Erkennung und die korrekte Interpretation des Geschriebenen gerade in frei formulierten Texten gar nicht so einfach sind. Hier hilft unsere KI-Software, die wir gemeinsam mit dem Start-up Lector.AI speziell für die Anwendung in Krankenkassen entwickelt haben. Die Software können Sie as-a-Service mieten und damit Ihren Posteingang sofort fit machen für die Automatisierung und für mehr Effizienz in Ihren Prozessen.

Das sind Ihre Herausforderungen

  • Ihre Versicherten und Dienstleister schreiben weiter Briefe per Post
  • Die Informationen darin sind unstrukturiert
  • Ihre Software ist nicht in der Lage, Informationen korrekt zu interpretieren
  • Die Digitalisierung kostet Sie viel Zeit
  • Dadurch haben Ihre Mitarbeitenden weiterhin einen hohen manuellen Aufwand

Das ist unser Service

  • Wir entwickeln die KI-Software mit Lector.AI, einem führenden Start-up für Künstliche Intelligenz in Bremen
  • Sie können dieses Tool als Software-as-a-Service mieten
  • Unser transformerbasiertes KI-Modell versteht auch Umgangssprache und unstrukturierte Daten
  • Es lernt laufend dazu durch den Einsatz bei vielen unserer Kunden
  • Dadurch werden die Briefe fast zu 100 % korrekt interpretiert und zugeordnet
  • Wenn sich die KI nicht sicher ist, landet der Scan automatisch bei einem Ihrer Mitarbeitenden
  • Die Regeln können Ihre Sachbearbeitenden selbst einstellen
  • Den digitalen Posteingang können Sie einfach in Ihre vorhandene Beleglesung integrieren
  • Wir legen die Basis für Ihre Automatisierungen

So profitieren Sie von unseren Lösungen

  • Sie können in Ihrer Briefpost auch unstrukturierte Daten auslesen
  • Dadurch können Sie Prozesse leichter automatisieren
  • Sie beschleunigen diese Prozesse und verkürzen die Antwortzeiten
  • Das steigert die Zufriedenheit Ihrer Versicherten und Dienstleister
  • Es passieren weniger Fehler
  • Ihre Mitarbeitenden müssen weniger nacharbeiten

Jan Kekeritz

Tel.: 0511-27071-261
Jan.Kekeritz@itsc.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht