Wie Sie mit dem Formulargenerator hai.FORMS die Anforderungen des OZG schnell und zukunftsfähig umsetzen

Aktuell kommen im Zusammenhang mit dem Online-Zugangsgesetz (OZG) umfangreiche neue Verpflichtungen auf die Krankenkassen zu. Startend mit dem kommenden Jahr, werden nach und nach verschiedene Stufen des OZG umzusetzen sein. In der finalen Ausbaustufe müssen Krankenkassen diverse Formulare online und tief integriert in die Kassenwelt bereitstellen

Eine Möglichkeit, diesen Anforderungen schnell und nachhaltig gerecht zu werden, ist der Formulargenerator hai.FORMS, der den neuesten Baustein unserer bereits etablierten hai.SUITE darstellt. Bei der Entwicklung wurden sowohl die Bedürfnisse der Krankenkassen als auch die der Versicherten berücksichtigt. Ein Formulargenerator stiftet sowohl für die Versicherten als auch für die Krankenkassen durch die Integration in die hai.SUITE vielfältigen Nutzen:

Kundenkommunikation auf einem neuen Level – für ein besseres Kundenerlebnis

  • Der Chatbot ist 24/7 erreichbar.
  • Die Versicherten werden durch den Bot gezielt geführt und müssen sich nicht alleine im „Formular-Dschungel“ zurechtfinden. Dabei wird großer Wert auf Allgemeinverständlichkeit gelegt.
  • Versicherte können über den Bot nicht nur Dokumente beziehen und herunterladen, sondern diese auch digital ausfüllen und hochladen.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Inhalte mittels künstlicher Intelligenz mit Informationen aus den Bestandssystemen anzureichern, sodass der Versicherte nur noch fehlende Informationen eingeben muss.

Weniger Aufwand und schnelle Ergebnisse – Mehrwerte aus Sicht der Krankenkasse

  • Der Formulargenerator verringert die Papierflut und sorgt für effizientere Prozesse.
  • Der Formulargenerator ist intuitiv bedienbar und ermöglicht es, ohne spezielle Vorkennt-nisse schnell und unkompliziert Formulare zu erstellen und zur Verfügung zu stellen.
  • Die Angaben der Versicherten können mittels Dunkelverarbeitung direkt in die Kassen-systeme einfließen und dort weiterverarbeitet werden.
  • Wir bieten auf Wunsch alle OZG-Formulare als vorgefertigte Dokumente an, sodass eine individuelle Erstellung entfällt.
  • Die Lösung startet nicht beim 1. Reifegrad, sondern erfüllt durch die Integration in die hai.SUITE direkt den höchsten Reifegrad (4) der OZG. Es sind also keine zusätzlichen Aufbaukomponenten erforderlich.
  • Der Formulargenerator ist bereits in der Praxis erprobt und wurde mit einer Partnerkasse des digital.Lab im Echtbetrieb auf Herz und Nieren getestet. Die Lösung wird ab 2022 verfügbar sein.

Das klingt interessant für Sie? Dann melden Sie sich direkt an zum kostenlosen DIGITAL FORUM mit Anja Boas, Service Owner hai.SUITE und erfahren Sie am 15.12.2021 von 12.00 bis 13.00 Uhr mehr über den Formulargenerator hai.FORMS des itsc oder nehmen Sie Kontakt mit Anja Boas oder Ihrem Kundenbetreuer auf.

Anja Boas, Service Owner hai.SUITE, 0511-27071-216, anja.boas@itsc.de